Mitgliederversammlung der SPD Schöneberg

25. September 2018 -
19:30 bis 21:30

Liebe Genossinnen und Genossen, 

in einer Welt, die sich immer schneller dreht, brauchen wir mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Dabei muss die Partei auch Antworten auf eine der größten Herausforderungen unserer Zeit finden: Die Klimafrage.

Wie denken wir soziale Gerechtigkeit und die ökologische Frage zusammen? Beide sind untrennbar miteinander verbunden. Dennoch scheinen sich Klima- und Industriepolitik oftmals diametral gegenüberzustehen. Diese Konfliktlinien sehen wir auch innerhalb der SPD. Wie lassen sie sich auflösen? Stehen die Interessen von Arbeitnehmer*innen in Deutschland wirklich einem effektiven Klimaschutz entgegen oder lässt sich nicht doch beides zusammenzubringen? Ist Wachstum gut oder schlecht? Sind vermeintlich grüne Fragen nicht immer auch rote Fragen?

Es war Willy Brandt, der Umweltprobleme erstmals zu einer zentralen Staatsaufgabe gemacht hat. Der Umweltschutz hat unser Leben gesünder, lebenswerter und gerechter gemacht. Die von uns formulierte sozial-ökologische Industriepolitik hat zu vielen Innovationen und Chancen für nachhaltiges, qualitatives Wachstum geführt. 

Aktuell scheint sich die SPD zu scheuen, die Aspekte von Umverteilung, Klasseninteressen oder Ungleichheit mit den Fragen der Ökologie wirksam zu verbinden. Woran liegt das und wie können wir das ändern? Müssen wir radikaler werden? Darüber und Eure Fragen/ Antworten wollen wir diskutieren und so auch in dieser zentralen Frage zum Erneuerungsprozess der Partei beitragen. 

Wir freuen uns sehr, dass die SPD-Bundestagsabgeordnete und stellv. Sprecherin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Nina Scheer und Abteilungsleiter bei der IG BCE Alexander Bercht für eine fundierte Diskussion zugesagt haben. 

Tagesordnung: 

1.    Mitgliederentwicklung/ Übergabe Parteibücher/ Aufnahme neuer Mitglieder 

2.   Diskurs über sozialdemokratische Antworten auf die Umwelt- und Klimafrage

     Nina Scheer (MdB) und Alexander Bercht (IG BCE)

3.    Kurzbericht zur KDV und KVV vom 22. September 2018

4.    Terminhinweise

5.    Verschiedenes

Herzliche Grüße

Michael

* Mitgliederversammlungen werden im Sinne der Öffnung/Transparenz live auf Facebook übertragen. 

** Zeitangaben werden verbindlich eingehalten.

SPD-Kreisbüro
Hauptstraße 100
10827 Berlin