Josefine Koebe

Josefine Koebe
Josefine Koebe

Beisitzerin im Abteilungsvorstand, Frauenbeauftragte, Beisitzerin der AsF Tempelhof-Schöneberg

Über mich

1988 in Bensheim im südlichen Hessen geboren
Aufgewachsen in einer großen bunten Patchwork-Großfamilie mit 6 Geschwistern
Mein Herz an und in Schöneberg verloren
Seit 2012 beheimatet im Crelle-Kiez
und politisch seit 2013 in der SPD
Studium der VWL und Politikwissenschaften mit Schwerpunkt Bildungsökonomie in Tübingen, Paris und Berlin
2015 - 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Bundestag
Seit Herbst 2015 und Juni 2017 Mutter von zwei Kindern
Seit 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Abteilung Bildung und Familie
und Promotionsstipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung (Dissertationsvorhaben zur Frühkindlichen Bildung)

Was mich motiviert

Chancenungleichheiten beseitigen, Integration mit Leben füllen und Vereinbarkeit von Beruf und Familie UND Parteiarbeit in der Gesellschaft voranbringen.
Ein langer Bildungsweg, individuelle Entfaltung, Freiheit, Demokratie und Frieden wurden mir bisher geschenkt in meinem Leben. Lösungen zu finden, damit diese Werte bestehen bleiben - auch noch für die nächsten Generationen - ist nicht leicht, aber machbar. Wenn jede/r seinen Teil dazu beiträgt.

E-Mail:
josefine.koebe@googlemail.com