Neue Spielecke im Kreisbüro der SPD-Tempelhof-Schöneberg

14.02.2018 |

Uns ist es ein großes Anliegen an der Familienfreundlichkeit unserer Partei zu arbeiten und es jungen Familien zu erleichtern, an Partei-Veranstaltungen teilzunehmen, sich zu vernetzen und politisch auszutauschen. Gleichzeitig möchten wir damit Raum schaffen, um neue familien-freundliche Formate z.B. zu anderen Tages- und Uhrzeiten auszuprobieren. Bislang galt das Kreisbüro Tempelhof-Schöneberg in der Hauptstr. 100 als ein Ort, an dem sich solche Formate nur schwer realisieren lassen, da die Infrastruktur dies nicht ermöglichte. 

Ein erster Schritt auf diesem Weg wurde auf Initiative der Vorsitzenden der AsF Tempelhof-Schöneberg, Marijke Höppner, zusammen mit der Frauenbeauftragten unserer Abteilung, Josefine Koebe, erfolgreich getätigt. Auf den Spendenaufruf haben viele Familien aus dem Kreis tolles Spielzeug zur Verfügung gestellt, das für alle Altersgruppen etwas parat hält. Dank der Geldspende von Mechthild Rawert, MdB a.D., konnte ein tolles Regal angeschafft werden und auch Steffen Krach, Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung, hat für die Anschaffung noch fehlender Gegenstände eine Spende zugesagt. Wir freuen uns schon, auf die vielen kleinen Besucherinnen und Besucher, die die Ecke nun mit Leben füllen und bedanken uns noch einmal an dieser Stelle für alle helfenden Hände und die tatkräfige Unterstützung.